Eulenfest, Einbeck

Geschrieben von Flozze

Endlich geht es los. Lang haben wir es herbei gesehnt. Geprobt, geplant, besprochen. Und jetzt ist es soweit. DAS PACK geht auf Tour mit den Ohrbooten aus Berlin. Morgens um 7 geht unser Zug aus Hamburg und um 10 treffen wir uns am Orwo-Haus in Marzahn und beginnen zu laden. Große Freude allerseits, Klassenfahrt-Feeling. Wir haben einen wunderschönen Tourbus, jeder hat sein kleines Schlafgemach, und es gibt 2 kleine Sitzecken, die jeden Ikeakatalog wie ein stilbefreites Kitschmagazin dastehen lassen. Und das hier ist kein Möbelhaus, das ist Rock`n`Roll, Baby. Um 12 fahren wir ab, es gibt beim Bäcker noch Brötchen mit Hack, und ich bin jetzt seit fast 30 Stunden wach. Zeit zu testen wie man im Bus pennt. Meine größte Angst, denn die Betten sind relativ kurz, und ich langes Elend schlafe auch noch am liebsten auf dem Bauch... Funktioniert aber sehr, sehr gut! Gegen 16 Uhr kommen wir in Einbeck auf dem Eulenfest an, und wir haben erstmal freie Zeit, denn heute sind wir nur für ein kurzes Feature eingeplant, 'Superman', von der neuen Ohrbooten Platte. Junge, engagierte Damen versorgen uns auf`s feinste mit hausgemachtem Kuchen und Schichtsalat. Außerdem gibts am Stand neben der Bühne Currywurst, in 8 verschiedenen Schärfegraden. Ich probiere Stufe 5. Geht klar. Außerdem kauf ich noch ne wunderschöne Plastik-Blockflöte in ätzendem grün, die ich bei 'Schwach sein' für ein Solo benutzen werde, das den Typen von Jethro Tull wie nen alten fingerfaulen Tanzbär aussehen lassen wird, was er ja auch ist. Ich dagegen bin eine Tanzgazelle, finde ich. Und spiele auch sehr gut Flöte. Das Konzert ist ok, viele besoffene Dorfproleten, die`s ganz gut finden, aber auch mit nem DJ, der die größten Hits der 80er und 90er spielt, zufrieden gewesen wären. Die Crew kleckert so nach und nach zum Bus, und morgen in Weinheim ist es dann endgültig so weit und es heißt das erste mal: Bühne frei, für DAS PACK.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos