Sputnikhalle, Münster

Geschrieben von Flozze

30.11.1009 DAS PACK in Münster / Sputnikhalle Wir sind zurück. Endlich. Nach einen gefühlten Jahr, verbannt in die Kälte des normalen Lebens, setze ich mich morgens in den Zug von Hamburg nach Münster. Heute beginnt also die zweite Hälfte der Ohrbooten/Das Pack-Tour. In Münster angekommen, geht`s mit dem Taxi zur Sputnikhalle, einem großen Gelände, einer typischen linken Kommune. Wie man an dem Satelliten-mäßigen-UDSSR-Namen leicht erkennen kann. Eine Enklave des Wiederstandes gegen den rechten Wahnsinn. Gut so. Übermannt von echten Gefühlen, aufgestauter Sehnsucht nacheinander, fallen wir übereinander her. Was für eine Freude. Nie mehr möchte ich ohne meine Brüder im Geiste sein. Mit der Redseeligkeit von aufgescheuchten Drittklässerinnen erzählen wir uns was wir erlebt haben in der Zwischenzeit, und bekunden unsere Wiedersehensfreude durch Anfassen und so. Dann, endlich wieder, alles wie immer. Aufbauen. Merchandise sortieren. Soundcheck. Yeah. Der Vorverkauf scheint auf den ersten Blick etwas mau, aber es ist halt auch Montag. Als dann DAS PACK die Bühne betritt, ist es doch gut gefüllt und wir werden freundlich begrüßt. Vor lauter Euphorie machen wir auf der Bühne ganz und gar verrückte Dinge. Wir rennen in Zeitlupe aufeinander zu, wollen uns in die Arme schliessen, bzw. ICH will das, aber Pensen dreht ab und zeigt mir seinen Fickefinger. Ich erwäge kurzzeitig die Band aufzulösen. Ich führe einen ganzkörper-Klatsch-Move ein, den Schnabelmove in erweiterter Fassung quasi, wobei man einen Arm ausstreckt, den oberen nämlich, und den unteren mit dem ganzen Körper an den schraubzwingenhaft festmontierten, oberen Arm klatschen lässt. Das ist ausgefuchstes Entertainment, lieber Leser. Wir verkaufen gut, Backstage gibt es netten Besuch von Familie Noodt, und dann krieche ich in meine Schlafhöhle. Alle sind sie wieder da, das ist ein Gefühl wie wenn so ne Henne abends ihre ganzen Kücken in den Stall manövriert hat, ohne das der Fuchs ne Chance hatte. Wir fahren über Nacht nach Düsseldorf, und sind nun endlich wieder auf Tour. Hell Yeah!
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos