Alte Mälzerei, Regensburg

Hi DAS PACK grüßt freundlichst aus Regensburg, der Stadt in der Regen und Donau sich küssen. Ein freundliches Städtchen mit vielen historischen Bauten und Menschen die klingen wie in irgendwelchen bescheuerten Spielfilmen im bayerischen Rundfunk. Wir haben die letzten 2 Tage frei gehabt und die Zeit hier im Hotel verbracht. Kino, Waschsalon, Musikalienfachhandel und: Der Regensburger Folterkeller. Angeblich der älteste Folterkeller Deutschlands. Angeblich. Keine Ahnung. Ich war nicht da. Ich habe im Bett gelegen und Zoo Fernsehen im ZDF gesehen und eine Sendung über Biber, das war mal was. Damit kann man mich begeistern. Ich könnte nen ganzen Urlaub damit verbringen Tiersendungen zu sehen und wäre hinterher vollkommen entspannt. Außerdem höre ich zurzeit 'Die Zunge Europas', ein Hörbuch von Heinz Strunk. Ein großartiges Werk, sehr zu empfehlen. Sein vielleicht bestes. Heute morgen habe ich Frühstück im Hotel gehabt. Gute, funktionierende Sattmasse. Dann geht`s zum Club. In die 'Alte Mälzerei'. Freundliche Menschen gehen einem zur Hand, jugendzentrum-style, mit Proberäumen im Keller, es gefällt. Der Soundcheck läuft ok, dann gibt es wieder Sattmasse, diesmal vom Chinesischen Italiener Bringdienst. Ich wähle Ente mit Erdnusssauce, naja...Und dabei muss ich mir noch anschauen wie Deutschland sich zu einem mühevollen 1:1 gegen Finnland quält... Ist es eigentlich ein Zeichen von Älter werden wenn man nach dem essen unbedingt in`s Bett muss? Scheisse, ich soll doch gleich auf die Bühne. Ich schütte lauwarmen Kaffee in mich hinein. Viel. Währenddessen erreicht uns die Nachricht des Tages. Ausverkauft! Große Freude allerorten. Wir beginnen das Konzert wie bisher jeden Abend mit dem Lied vom Glied; 'Mein Schwan'. Leicht irritierte Blicke. 'Was wollen diese älteren Herren von uns?' scheinen diese jungen Augen uns zu fragen. Na gut, zur Versöhnung gibt`s das Schlittschuh-Lied. Das kommt besser an, und es wird kräftig mitgesungen. Na bitte schön, es geht doch... Der absolute Smash-Hit des Abend ist 'Heavy Metal Kind'. Spontaner Szenenapplaus brandet auf. Tja Leute, da seht ihr mal, DAS PACK hat doch immer noch einen miesen Handkantenschlag auf Lager um die Meute zu bändigen. Und tatsächlich fordern Menschen sogar Songs ein, namentlich 'Fass mir an die Fotze' äääh, Füsse. Wir zieren uns ein bisschen um dann großherzig doch nachzugeben. Und spielen noch eine Zugabe, 'Waschzwang', weil die Menschen uns mögen. Wir mögen euch auch Regensburg. Nach dem Konzert sitzen wir noch ne Ewigkeit im Backstage, denn das erste mal seit Tagen gibt`s wieder Internet. Im Schneckentempo, aber immerhin. Alle behaupten wichtige Mails checken zu müssen, und warten doch nur sehnsüchtig einen kurzen Moment alleine zu sein um endlich mal wieder in Ruhe abzumelken. Das kommt auf Tour natürlich zu kurz, und wir verwandeln uns langsam alle wieder in die schwanzgesteuerten Killer die wir mit 14 waren. Hat auch was an sich. P.S.: Ich habe heute den Winter gesehen. Es hat geschneit. Unfassbar. Und wir fahren heute Nacht nach Österreich, ich hoffe ein bisschen das wir morgen mehr davon bekommen. P.P.S.: Frank hat sich beschwert wegen der Ansage mit dem Grizzly-Pimmel. Sollte jemand einen Link finden der das Genital des Grizzly-Bären beschreibt, würden wir uns freuen und es an ihn weiterleiten.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos