Logo-Videodreh zu 'Weils geils', Hamburg

Geschrieben von Flozze

DAS PACK dreht ein Video zu 'Weils geils' Dieser 'Tourbericht' ist eine Zusammenfassung von mehreren Tagen, denn wie ihr euch vorstellen könnt ist ein Video der Extraklasse, und nix anderes ist natürlich unser Anspruch, nicht an einem Tag gedreht ist. Da muss der Berg schonmal zum Propheten kommen, oder wie das heisst. Wir haben also lange gesessen und geflasht und geplant bis überhaupt das erste Mal eine Kamera ausgepackt wurde. Wir, das sind in diesem Fall DAS PACK und Zorro, Bine und Dragan. Wir fangen an mit diversen Außenaufnahmen, denn wir wollen eine zauberhafte Kombination schaffen, aus Tatsächlichkeit und Spiel. Also fahren wir an Orte an denen wir Dinge tun möchten, 'Weils geils'. Früh am Morgen treffe ich Bine und Zorro und wir machen eine geheime Superfahrt und filmen alles in Grund und Boden, 1-2 Tage später machen Zorro und Dragan nochmal dasselbe. Das ist das Material für die Tatsächlichkeit. Dann treffen wir uns im Logo (an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Ebi und Krzinga) und bauen eine Bluebox, bzw einen Greenscreen auf. Das ist eine grüne Wand auf die man viele lustige Dinge projezieren kann, zum Beispiel kann man da einen Esel drauf legen und dann Flozze filmen wie er das Vieh füttert und Zack, hat man ein total authentisches Streichelzoo Feeling. Wir drehen von morgens bis Abends, stopfen uns voll mit Kaffee und Pizza und machen zauberhafte Dinge. Zwischendurch kommt noch Alex vorbei (auch dafür vielen Dank), die ist nämlich Maskenbildner-Vollprofi und macht dass wir NOCH besser aussehen. Ihre Tochter stellt fest dass ich ein Haar in der Nase habe und ich erkläre ich dass es da noch ganz andere Orte gibt wo dieses Unkraut wuchert wenn man älter wird. Mitten in der Nacht sind wir dann durch und fallen tot in`s Bett. Zwei Tage später treffen wir uns, wieder morgens, an der 'Adolf-Jäger-Kampfbahn', dem Fussballstadion von Altona 93. Die dritte Kraft in Hamburg. Dennis ist der vermutlich größte lebende Fan dieses Clubs und hat beste Kontakte. Wir werden eingelassen und bekommen Kaffee und Zutritt zum Vereinsheim. Und ich sogar die Handschuhe vom ersten Torwart der ersten Manschaft, von Oliver Hinz. Denn ich spiele in diesem nächsten Spot den Torwart. Ich fühle mich beim umziehen schon sehr wie ein Titan und bin bereit für`s erste Punktspiel. Wettkampfatmosphäre. Ich springe und hechte und finde ich bin 'Katze Flozze'. Träumchen. Aber das tut ganz schön weh auf dem harten Boden. Mittel. Naja, nun gut. Dafür wird das Video spitze. Wer übrigens mal nen freien Vormittag hat und grade in Altona ist, sollte sich gönnen mal zum Stadion zu fahren und den dort angestellten Platzwarten beim arbeiten zuzuschauen. Echte Typen. Auch einen Besuch beim Punktspiel, meistens Sonntag Nachmittag, sei jedem Fussball-Puristen an`s Herz gelegt. Bratwurst und Bier zu erschwinglichen Preisen, Fussball pur. Und man kann herrlich die Spieler bepöbeln wenn sie dumm spielen, denn die hören jedes Wort, man steht ja quasi nur nen Meter entfernt. Große Freude. Wir danken allen am Video beteiligten Menschen von ganzem Herzen, Bine, Zorro, Dragan, Dennis, Ebi, Krzinga und dem Logo. Ihr seid unsere Helden der Arbeit. Liebe.
Zurück zur Übersicht

Podcast


Fotos